KUNDENVERANSTALTUNG: PORENBETON IM WIRTSCHAFTSBAU.

Voraussetzung für ein gelungenes Projekt ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Planer und Bauunternehmen

Aumer Gewerbebau lädt Sie ein zu einer Kundenveranstaltung in der neuen, komplett massiv erstellten Firmenzentrale am 07. Oktober 2016. Als hebelHALLE Partner informiert Aumer Gewerbebau dort gemeinsam mit der Firma Hebel über den Einsatz von Porenbeton und über neue Entwicklungen im Wirtschaftsbau.

Die Kundenveranstaltung richtet sich an Architekten, Planer und andere Fachleute. Hören Sie interessante Vorträge zu den Themen hebelHALLE Bausystem, Energieeinsparverordnung sowie zur Produktneuheit Hebel Wandplatte mit Wärmeleitfähigkeit λ = 0,10 W/(mK). Nutzen Sie die Gelegenheit, Gebäude aus großformatigen Porenbetonelementen direkt vor Ort zu besichtigen.

Die Mitarbeiter von Aumer Gewerbebau und der Firma Hebel stehen Ihnen für eine persönliche Beratung zur Verfügung und freuen sich auf den regen Austausch mit Ihnen.

Selbstverständlich ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Sie sind an diesem Tag unser Gast!

Aumer Gewerbebau

Ingenieure, Architekten, Bautechniker und Monteure von Aumer Gewerbebau sorgen für die Planung, die Bauleitung und die Ausführung Ihrer hebelHALLE. Aumer Gewerbebau begleitet Sie von Anfang an und führt Ihr Bauprojekt zu einem erfolgreichen Abschluss.

hebelHALLE

Das Baukastensystem hebelHALLE ermöglicht eine individuelle und schnelle Realisierung von Hallen. Zusammen mit Aumer Gewerbebau können Sie die für sie passende Halle schlüsselfertig oder als erweiterten Rohbau bauen lassen. Dabei profitieren Sie von allen Vorteilen einer effizienten Modulbauweise.

Veranstaltungsdetails im Überblick

Ort: Aumer Group Firmenzentrale, Gewerbepark B4, 93086 Wörth an der Donau
Datum: 07. Oktober 2016
Uhrzeit: 11.00 – 15.00 Uhr

Anmeldung

Sie können gerne das beigefügte PDF downloaden und sich mit diesem per FAX (09482 8023-190) anmelden oder direkt online unter www.hebel-halle.de

Downloads

Flyer, Informationsveranstaltung Porenbeton im Wirtschaftsbau (mit Anmeldung)
Mailing, Porenbeton im Wirtschaftsbau

Altuelle Stellenanzeigen


- Projektleiter/in

- Vertriebsarchitekt/in

Über Ihre Bewerbung würden wir uns sehr freuen.

Aktuelle Projekte


Aktuelle Bauvorhaben die von unserem Architekturbüro realisiert werden.

 

Piendl

Wörth a. d. Donau

 
Anbau einer Lagerhalle mit Vordach
 
An eine bereits bestehende Halle wird eine Lagerhalle mit ca. 240 m² Fläche inklusive einer Brandwand angebaut. Vor die neue Halle wird ein Vordach gesetzt, das für Witterungsschutz bei Ladearbeiten sorgt.
    • Leistungsumfang:
    • Erstellung von Planunterlagen: Ausführungsplanung, Statik, Konstruktionszeichnungen etc.
    • Koordinierung der Gewerke, Termin- und Qualitätsüberwachung. Baustelleneinrichtung
    • Errichten der Tragkonstruktion aus Stahl auf bauseitigen Einzelfundamenten
    • Lieferung und Montage der Fassade aus Porenbeton-Wandplatten
    • Erstellung einer Brandwand F90
    • Beschichtung der Porenbetonfassade
    • Lieferung und Montage des Thermodachs auf Anbau und Vordach
    • Einbau von Türen und Fenstern
    • Trockenbauarbeiten

    •  Gebäudeausführung:
    • Stahl-Unterkonstruktion aus Walzprofilen mit schlankem Stützenquerschnitt
    • Fassade aus 25 mm dicken Porenbeton-Wandplatten
    • Beschichtung der Fassade mit Silikonharzdispersion
    • Fenster und Türen aus Kunststoff
    • Brandwand F90 aus Porenbeton-Mauerwerk in 24 cm Dicke, unverputzt
    • Thermodach mit 100 mm PUR-Kerndämmung beim Anbau, 40 mm beim Vordach
    • Gipskarton-Ständerwände im Windfang
    • Abgehängte Decke aus Mineralwolle 

    • Baubeginn Juni 2016

 

Aumer Group

Gewerbepark Wörth-Wiesent, 93086 Wörth a. d. Donau

 
Neubau der Firmenzentrale
 
Auf einer Fläche von ca. 10.000 m² entsteht ein hochmoderner Gebäudekomplex, in dem alle Sparten der Unternehmensgruppe zusammengefasst werden. Das Verwaltungsgebäude überzeugt durch sehenswerte aktuelle Architektur und höchsten energetischen Standard. Auf dem Gelände befinden sich weitere Lager- und Unterstellhallen sowie eine Werkstatt inklusive eigener Tankstelle.
    • Leistungsumfang:
    • Erstellung der kompletten Planunterlagen (Genehmigungsplan, Ausführungsplanung, Statik, Konstruktionszeichnungen etc.)
    • Erdarbeiten
    • Betonarbeiten/Gründung
    • Errichten der Tragkonstruktion aus verzinktem Stahl
    • Massivdach aus Porenbeton-Dachplatten
    • Dacheindeckung aus verzinkten und beschichteten Stahltrapezblechen
    • Montage der Fassade aus Porenbeton
    • Türen, Tore und Fenster
    • Estrich
    • Innenwände und-Decken
    • Halleneinbauten - Bodenbeläge, Anstricharbeiten
    • Haustechnik/ELT

    •  Gebäudeausführung:
    • schlanker Stützenquerschnitt der Unterkonstruktion
    • Fassade aus Porenbetonplatten an Stahlkonstruktion
    • Brandwände aus Porenbeton
    • beheizte und unbeheizte Gebäudeflächen
    • Heizzentrale in der Werkstatt
    • Wärmepumpe
    • Temperaturregulierung durch thermische Bauteilaktivierung
    • innenliegende Entwässerung
    • elektrische Dachoberlichter
    • BUS-System für die Hallentore
    • Zutrittskontrolle

    • Baubeginn Mai 2015, Bezug September 2016

 

Hastädt

Weiden i. d. Oberpfalz

 
Neubau einer Produktionshalle
 
Die eingeschossige Halle mit einer Fläche von ca. 1.200 m² erreicht eine Gebäudehöhe von ca. 10 m. Die Außenwände aus Thermoelementen und das Dach aus Trapezblech werden an einer Unterkonstruktion aus Profilstahl befestigt.
    • Leistungsumfang:
    • Erstellung von Planunterlagen: Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Statik, Konstruktionszeichnungen etc.
    • Koordinierung der Gewerke, Termin- und Qualitätsüberwachung. Baustelleneinrichtung
    • Erdarbeiten und Rückbau vorhandener Bebauung
    • Kanalarbeiten und Hauseinführungen
    • Betonarbeiten: Fundamente und Bodenplatte
    • Liefern und Errichten der Tragkonstruktion aus Stahl einschl. Kranbahn
    • Lieferung und Montage der Thermo-Außenwand
    • Lieferung und Montage des Dachs
    • Einbau von Rolltoren, Türen und Fenstern
    • Asphaltarbeiten
    • Trockenbauarbeiten

    •  Gebäudeausführung:
    • Stahl-Unterkonstruktion aus Profilstahl
    • Kranbahn für zwei Zweiträgerkräne mit jeweils 20 t Nutzlast
    • Sandwich-Wandelemente aus Profilstahlblech mit Kern aus PUR-Schaum, Bauteildicke 140 mm
    • Fensterelemente aus Kunststoff
    • Leicht geneigtes Satteldach aus Trapezblech mit 140 mm EPS-Dämmung
    • Dachfläche für die Aufnahme von Photovoltaikplatten geeignet
    • Ständerwände und Deckenbekleidung aus Gipskarton in Aufenthalts- und Sanitärräumen

    • Baubeginn Mai 2016

 

Lederer

Wörth a. d. Donau

 
Anbau einer Lagerhalle
 
Der eingeschossige Anbau besitzt eine Grundfläche von ca. 650 m² und eine Firsthöhe von ca. 7 m. Vorgesehen ist eine Wand aus Porenbeton-Wandplatten mit einem flach geneigten Satteldach als Thermodach.
    • Leistungsumfang:
    • Erstellung von Planunterlagen: Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Statik, Konstruktionszeichnungen etc.
    • Koordinierung der Gewerke, Termin- und Qualitätsüberwachung. Baustelleneinrichtung
    • Erdarbeiten
    • Betonarbeiten: Fundamente und Bodenplatte
    • Liefern und Errichten der Tragkonstruktion aus Stahl
    • Lieferung, Montage und Beschichtung der Außenwand aus Porenbeton
    • Lieferung und Montage der Dacheindeckung
    • Einbau von Sektionaltoren

    •  Gebäudeausführung:
    • Stahl-Unterkonstruktion aus Profilstahl
    • Wände aus Porenbeton-Wandplatten mit 250 mm Bauteildicke
    • Außenbeschichtung aus Silikonharzdispersion, wasserabweisend und diffusionsoffen
    • Leicht geneigtes Satteldach als Thermodach mit 100 mm PUR-Kerndämmung

    • Baubeginn Mai 2016

KD Ingenieurtechnik GmbH
in 85464 Finsing, Gewerbegebiet Lüsswiesen, Am Isarkanal 7

Illustration vom Planungsbüro Gewerbebau Garching


Neubau einer Produktionshalle und Lagerhalle mit Sozialtrakt und 2-geschossigem Verwaltungsbau

  • Erstellung der kompletten Planungsleistungen (Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Statik, Konstruktionszeichnungen etc.)
  • Ausführung von:
    • Erd- und Fundamentarbeiten
    • Komplette Entwässerungsarbeiten incl. Versickerungsanlagen
    • Haupttragkonstruktionen aus Stahlbeton-Fertigteilen im Verwaltungs- und Sozialtrakt sowie Stahlkonstruktionen im Produktions- und Lagerhallenbereich
    • Hochdämmende Porenbetonfassaden, d = 25 cm im Hallenbereich bzw. d = 30 cm im Verwaltungs- und Sozialbau
    • Bedachung der Produktions- und Lagerhalle mit Foliendach auf tragender Trapezblechunterschale und Dämmung
    • Bedachung des Sozialtraktes als Stahlbetondecke mit darüber liegender Gefälledämmung und Folienabdichtung
    • Bedachung des Verwaltungsbaus mit Sandwichelementen
    • Zwischendecke im Verwaltungsbau als Filigrandecken mit Aufbeton, Deckenunterzüge als Halbfertigteile zur späteren Verbundwirkung mit der Decke
    • Hochwertige Stahlbeton-Bodenplatte im Verwaltungs- und Sozialtrakt sowie Stahlfaserbeton-Bodenplatte im Produktions- und Lagerbereiche
    • Fassadeneinbauten als thermisch getrennte Aluminiumkonstruktionen mit Isolierverglasung, im Verwaltungstrakt 2-geschossige Alu-Pfosten-Riegelkonstruktion, ebenfalls thermisch getrennt mit Isolierverglasung
    • Außentreppenanlage als aufgeständerte Stahlkonstruktionen in verzinkter Ausführung
    • Sonstige Baumeisterarbeiten, wie Ortbetonbauteile, etc.
    • Komplette Außenanlagen incl. Pflasterarbeiten
  • Baubeginn im November 2011